Resistanzen2

Resistanzen2 stehen für Spelunkenpolka auf knarrenden Holzdielen und Umpa-Songs vom wilden Mann, wie sie sonst nur in verruchten tschechischen Hospodkas zu finden sind.

Ein Schlagzeug, eine Gitarre, einen Bass und einen singenden, ächzenden, flüsternden und grölenden Akkordeon-Mann – mehr braucht es dazu nicht.

Resistanzen2 Bandfoto

Live

Unsere nächsten Gigs:

2019

14.12.2019 Emscherdamm OB (mit Magic Flip, BeatMartin, Pott Riddin)
30.11.2019 Schule der Fantasie DU
16.11.2019 Kastanie am HAX Sprockhövel (www.kastanieamhax.de)
5.07.2019 Zum Anker (privat) Duisburg
15.06.2019 Rheinpark Duisburg
31.05.2019 "Rock´n´ Roll Farm" (www.rocknrollfarm.de)

Archiv

Sehen


Hören

Resistanzen2 auf CD:

Resistanzen2 CD Orange

Die Orangene

mne by v nebo
strandhaubitze
weg da
weird beard
amsterdam
resistanzen
jedem
klabautermann
weg mit mir
gerundula

Resistanzen2 CD Kariert

Die Karierte

resistanzen zwei
zobi la mouche
goleta
dikiy muzhchina
russian dance
cerny kafe
alles ist
singapore
säkki järven
mama

Ihr könnt unsere CDs für je 8€ (+Porto )bei uns bestellen. Schreibt uns unter info(at)resistanzen2.de

Info

Resistanzen2 stehen für Spelunkenpolka auf knarrenden Holzdielen und Umpa-Songs vom wilden Mann, wie sie sonst nur in verruchten tschechischen Hospodkas zu finden sind. Ein Schlagzeug, eine Gitarre, einen Bass und einen singenden, ächzenden, flüsternden und grölenden Akkordeon-Mann – mehr braucht es dazu nicht.

In dieser Konstellation vereinigen Resistanzen2 immer wieder überraschende Musikstile aus allen Ecken des Kontinents (Russland, Tschechien, Norwegen, Frankreich, England, ...) zu einem handgemachten transeuropäischen Sound, der nur ein Ziel kennt: Das Publikum in biergeschwängerter Kneipenluft tanzend, singend und schwitzend völlig in der Ekstase des Moments aufgehen zu lassen und mit ihm eine wüste Party zu feiern.

Und wie fing das an? Nachdem ihre Energien in zahlreichen Bandprojekten (wie etwa Seething Floors, Die Weißmann’s?!, His Girl Friday, Poppy Daze) immer noch nicht genug gefordert waren und sind, taten sich Martin Kaufmann, Jörg Leineweber, CP und Jörg Maier Anfang 2005 zusammen, um die rauen Stürme und Häfen der Welt in die Clubs und Kneipen der Republik zu bringen. Dass das gelingt, haben sie seitdem bei 'zig Auftritten im Ruhrpott und darüber hinaus bewiesen.

Martin Kaufmann ...... Gesang und Akkordeon
Jörg Leineweber ...... Gesang und Gitarre
CP ...... Gesang und Bass
Jörg Maier ...... Gesang und Schlagwerk

Presse

"...Die oben erwähnte Feierlaune wird dann bestens von Resistanzen2 und der Piratenpolka bedient. Die Musik geht gewaltig ab und katapultiert uns in eine schäbige Taverne irgendwo in einem verlausten Hafen am Ende der Welt, wo die Luft dick ist von Tabakrauch, der Rum in Strömen fließt und nicht nur der Fusel billig zu haben ist. Die Jungs geben mächtig Gas und haben den Saal auf Anhieb im Griff. Die raue Stimme von Akkordeon-Mann Martin Kaufmann ist scharf wie ein Entermesser. Auch ich hänge sofort am Haken. Kapitän, nimm mich mit auf die Reise. Resistanzen 2 waren für mich das absolute Highlight des Abends. Ich schaute noch kurz bei zwei weiteren Gigs vorbei, war aber nach dem Piratenangriff noch so auf Adrenalin, dass es die weiteren Interpreten schwer hatten dagegen anzustinken, nicht dass sie nicht gut waren, aber ich musste erst mal wieder runterkommen."
(Mick Baltes, amusio Musikmagazin 2.9.2013)

"...Schmuddelig und verrucht wurde es dann mit dem Auftritt der „Piraten-Polka-Band Resistanzen2“. Mit ihrer Mischung aus Schlagzeug, Gitarre, Trompete, Bass und einem singenden Akkordeon-Mann, der so herrlich versoffen ins Mikro grölte, wie man es sonst nur von berühmten Leinwand-Piraten kennt, hinterließen die Männer einen Hauch von schummriger Kneipenatmosphäre. Mit ihren gecoverten Liedern brachten sie raue Stürme und Geschichten über zahlreiche Hafenspelunken nach Marbeck. Eine Mischung, die gefiel und den Tanzschweiz bei den Zuhörern im Zirkuszelt fließen ließ..."
(Borkener Zeitung 4.7.2011)

"Der schönste Stadtteil der Welt feiert: 'Hochfeld total' steigt am 11.September im Bönninger Park. 'Abwechslungsreiches Bühnenprogramm...', 'kulinarische Meile...', 'Institutionen präsentieren sich...' - ja, ja, wie immer. Aber in diesem Jahr neu dabei: eine gute Band ! Wenn um 18.30 Uhr das Musikprogramm beginnt, werden auch Resistanzen 2 auf der Bühne stehen und ihre Piraten-Polka unter das Hochfelder Publikum bringen... Im Rahmen der 'Local Heroes Woche' enterten sie das Hübi in Ruhrort und machten daraus eine Spelunke, die den alten Tagen des Hafenstadtteils zu Ehren gereicht hätte."
(WAZ 10.9.2010)

Resistanzen2 - Zwei
Ich weiß gar nicht, ob das der richtige Titel der Platte ist. Bei der Band handelt es sich um 4 Musiker aus Duisburg und drum herum, die sich laut eigener Info Anfang 2005 zusammengetan haben, um "die rauen Stürme und Häfen in die Clubs und Kneipen der Republik zu bringen". Und so kling das Ganze dann tatsächlich: Lieder aus aller Welt, eigen und fremde, in verschiedenen Sprachen, gesungen, geächzt und geschrieen von einem wildgewordenen Kapitän an Akkordeon und Mikrofon, und man merkt: diese Band ist den Geistern der Verdammten und Verlorenen der Lebensmeere ganz nah und bringt uns ihre Geschichten. Wild, rau, toll und leider viel zu selten live!